Eine Elefanten Geburt

Zum ersten Mal hörte ich von Daniel Böcking auf der Autobahn von Stuttgart nach Singen. Ich döste vor mich hin. Meine Frau sass am Steuer. im Radio wurde ein Talksendung ausgestrahlt. Daniel war der Interviewgast. Was er aus seinem Leben erzählte weckte mein Interesse. Die Müdigkeit war weg und den Rest der Sendung hörte ich gebannt zu.

Am nächsten Tag besorgte ich mir das Buch und las es in einem Rutsch durch. Das Buch war wie der Talk authentisch. So entschied ich für mich: Daraus wird ein Hörbuch. Wie Daniel Böcking, der stellvertretende Chefredaktor der Bild Zeitung, Jesus entdeckte, muss gehört werden.

Seit diesem Tag im August 2017 sind unterdessen 19 Monate vergangen. Während dieser Zeit wollte ich einige Male aufgeben. Im März 2018 kam eine erste Reaktion auf die Anfrage für die Produktionsrechte. Es dauerte noch einmal 10 Monate bis wir uns über die Bedingungen der Lizenz einig waren.  

Unterdessen ist die Überzeugung gereift, dass aus diesem Projekt etwas Grosses heranwachsen wird.

Wenn alles passt wird Ende März das Hörbuch «Ein bisschen Glauben gibt es nicht» fertig.

Seit dem Start sind unterdessen 18 Monate vergangen. Solange dauertes es übrigens, bis eine Elefantenkuh ihr Kalb gebiert.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.